Donnerstag, 3. April 2014

Da ist das Ding: U-Comix Nr. 186

Heute schon im Briefkasten, ab morgen im Bahnhofsbuchhandel und allen guten Comicläden erhältlich: Das neue U-COMIX, wieder mit vielen Beiträgen aus der bunten deutschen Comicszene. Wie das Titelbild schon andeutet, enthält diese Ausgabe jede Menge Affensex: Da gibt es Georg von Westphalens KAFKAS AFFE, der diesmal auf vier Seiten recht wörtlich „das System fickt“, und Ben Marquardts neue scharfe Serie BANGKOK MONKEYS, in diesem Heft mit einer abgeschlossenen ebenfalls vierseitigen Story, die in der Gangsterszene einer eigenartigen Variante der thailändischen Hauptstadt spielt, in der sprechende Affen und andere seltsame Wesen leben. Da wünsche ich mir in der Tat, dass Ben in weiteren Ausgaben noch tiefer eintaucht in diese phantastische Parallelwelt.

Überhaupt ist der Phantastik-Anteil wieder recht hoch. U-COMIX geht im Jahr 2014 mehr als jemals zuvor in Richtung HEAVY METAL. Gefällt mir! Sebastian Drewniok und Steff Murschetz liefern eine Weltraum-Horrorstory ab, und Dietwald Doblies bringt die vierte Folge seines großangelegten Opus DER VERBORGENE ENGEL, in dem zwei Satansknechte eine Expedition zur Befreiung ihres Meisters aus dem Abgrund planen und sich dafür prominente Hilfe holen: Zuerst erwecken sie den Psychoanalytiker Doktor Freud aus dem Totenreich, der sodann ein Team zusammenstellt ebenfalls bereits verstorbener (realer und literarischer) Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Zeitepochen. Stark! Bin gespannt, wie’s weitergeht.

Und natürlich sind ab dieser Nummer Micha Vogt und ich mit EIN SELTSAMER TAG dabei! Bis auf Episode 1, die im Schwarz-Weiß-Teil platziert ist, erscheinen in U-COMIX künftig alle Episoden in Farbe, auch die bereits zuvor in schwarz-weiß veröffentlichten. Diesmal ist sogar eine Erstveröffentlichung dabei: Als Episode 2 bringen wir einfach schon mal unsere insgesamt fünfzehnte Story, die wir Anfang dieses Jahres fertiggestellt haben (aktuell in Arbeit: Episoden 18 und 19).

Die nächste Ausgabe soll bereits zum Comic-Salon Erlangen im Juni erscheinen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden zurzeit vor Veröffentlichung gecheckt und in der Regel innerhalb weniger Stunden freigeschaltet.